Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Über Diesen Blog

  • : Date Sexkontakte Seitensprung
  • Date Sexkontakte Seitensprung
  • : Geschichten zur Erotik
  • Kontakt

Archiv

Meine Empfehlungen

10. Januar 2015 6 10 /01 /Januar /2015 19:00
Seitensprung Austria

Seitensprung Austria

Genannt werde ich Jessica, ich bin Österreicherin und will ich erzählen warum ich meinen Ehemann hintergehe und wie ich es anstelle nicht ertappt zu werden.

Angefangen hat mein Fremdgehen, weil mein Ehemann nur noch an seiner neuen Sportart interessiert war.Training nach Feierabend, Sport am Wochenende und war nur noch stinksauer. Ich war einige Male dabei, aber es hat mir nicht gefallen. Bedauerlicherweise hatte er nach seinen Aktivitäten überhaupt keinen Hunger mehr auf Sex. Er kommt stets total erledigt heim.

Ich begann damit einen anderen Mann zu suchen, der meine Sex Fantasien wahr machen will. Fündig wurde ich auf einer österreichischen Erotik Webseite. Sicher, ich hätte wohl auch woanders eine Sex Beziehung gefunden, aber so hocke ich gemütlich zu Hause am Laptop und kontaktiere meine Sexpartner. Das nenn ich fremdgehen leicht gemacht.

Bei einem der vielen kostenlosen Anbieter wie z.B. Freemail holte ich mir eine E Mail Adresse, die ich für die Registrierung einsetzte und keiner sonst erfahren wird.. Der komplette Ablauf muss geheim sein. Ich verfasste einen kurzen Vorstellungtext in mein Profil und lud 5 Fotos hoch, auf denen ich in Dessous zu sehen war, mein Gesicht habe ich unkenntlich gemacht. Mir wurde versichert, dass außer den männlichen Mitgliedern, denen ich es erlaube, keine Mensch Fotos sieht, aber mir war es lieber so. Dann holte ich noch einmal tief Luft und ging auf die Suche nach einem Kerl für mein Erotikabenteuer.

Ich bekam ein Resultat von acht Vermittlungen, die meine Aufmerksamkeit erregten, schickte allen eine Anfrage und bekam von allen eine Rückantwort. Ich kann mich nicht genau erinnern wie viele Mails noch eintrudelten von Männern, die mich entdeckt hatten und nach einem Date fragten. In den meisten Nachrichten las ich nur Blödsinn, was mich nicht vom Stuhl gerissen hat, und ich habe viele direkt gelöscht.

Mittlerweile habe ich ein kleines Sex Netzwerk geschaffen: mit 4 diskreten Herren, einer von ihnen ist wesentlich jünger als ich, verabrede ich mich regelmäßig zum Sexkontakt. So gibt es immer einen Herrn, der bereit ist für scharfen Sex wenn ich ein Date wünsche.

Diese Herren, mit denen ich ein Verhältnis habe, kontakte ich einzig und allein per Email. Kein Handy, kein Facebook oder andere soziale Portale wie Skype. Unsere Zusammenkünfte finden etwa 30 bis 50 km entfernt von unserem Wohnort Lienz in einem versteckt liegenden Gasthaus statt. Offiziell treffe ich mich mit Arbeitskolleginnen zum Kegeln. Um Ausflüchte war ich noch nie in Verlegenheit.

Es klappt alles optimal, ich bleibe anonym, werde nicht erwischt und habe regelmäßig Sex Dates. Diesen Anbieter kann ich mit gutem Gewissen empfehlen. Seitensprung Austria

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Secretaria - in Seitensprung
Kommentiere diesen Post

Kommentare